"Frei zu sein in unserem Land" - Die Entstehungsgeschichte des Staates Israel

zurück



Karten für diese Veranstaltung sind an der Abendkasse erhältlich.

Dienstag, 03. Dezember 2019 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer 801009TH
Dozent Prof. a.D. Dr. Rüdiger Robert
Datum Dienstag, 03.12.2019 19:00–21:15 Uhr
Anmeldeschluss 03.12.2019
Gebühr 6,00 EUR
Ort

RELiGIO
Herrenstr. 2
48291 Telgte
Vortragsraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Wie ein Schatten liegt der israelisch-palästinensische Konflikt über dem Nahen Osten. Seine Wurzeln reichen in die Zeit der Entstehung des Staates Israels zurück. Doch wie ist die Geschichte verlaufen? Welche politisch-gesellschaftlichen Prozesse in Europa und im Nahen Osten haben nach Jahrzehnten heftiger Konflikte zur Errichtung eines eigenständigen jüdischen Staates in Palästina geführt? Antisemitismus, Kolonialismus und Nationalismus sind dabei zentrale Themen, denen der Referent im Rahmen seines Vortrags nachgeht. Er wird die maßgeblichen Ursachen herausarbeiten, die die in der Gegenwart wirksame Vergangenheit Israels bestimmen.

Prof. a.D. Dr. Rüdiger Robert Hauptdozent


nach oben

Volkshochschule Warendorf.
Das kommunale
Weiterbildungszentrum.

Zweckverband für die Städte und Gemeinden

Warendorf | Telgte | Sassenberg Everswinkel | Ostbevern | Beelen

Geschäftsstelle Warendorf
- Altes Lehrerseminar -
Freckenhorster Str. 43
48231 Warendorf

Geschäftsstelle Telgte
- Treffpunkt Telgte -
Kapellenstr. 2
48291 Telgte

Telefon & Fax für Warendorf

Telefon: 02581/9384-0
Fax: 02581/9384-26

Telefon & Fax für Telgte

Telefon: 02504/2153
Fax: 02504/72170

E-Mail & Internet

post@vhs-warendorf.de
Kontaktformular

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG
bearbeiten