Leitbild

1) Unsere Identität und unser Auftrag

Wer sind wir? Was ist unser selbstgewählter und trägerspezifischer Auftrag?

Die Volkshochschule Warendorf wurde 1975 nach Inkrafttreten des 1. Weiterbildungsgesetzes NRW von den Städten Warendorf, Telgte und Sassenberg sowie den Gemeinden Ostbevern, Everswinkel und Beelen gegründet. Träger der Volkshochschule Warendorf ist ein Zweckverband als rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts. Das ländlich strukturierte Einzugsgebiet hat rund 98.000 Einwohner.

Wir sind ein weltanschaulich neutrales, überparteiliches, für jedermann zugängliches Zentrum für Bildung, Kultur und Integration, das zur Lebensqualität und Zukunftssicherung der Bürger unseres Zweckverbandsgebietes beiträgt.

Auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes und in Absprache mit den Mitgliedskommunen unseres Zweckverbandes stellen wir - teilweise auch in Absprache mit anderen am Ort tätigen Weiterbildungseinrichtungen - ein umfassendes, bedarfsgerechtes Angebot an Erwachsenenbildung sicher. Das nach dem Grundsatz der Einheit der Bildung geplante Programm umfasst die Bereiche der allgemeinen, politischen, beruflichen und kulturellen Weiterbildung und schließt den Bereich der Schulabschlüsse und die Eltern- und Familienbildung ein.

2) Unsere Grundhaltung

Wofür stehen wir?

Unseren Handeln liegen Werte der sozialen Gerechtigkeit, der interkulturellen Integration, der Toleranz und der Chancengleichheit zu Grunde. Mit unseren Bildungsangeboten bieten wir jedem Bürger die Möglichkeit zur Selbstverwirklichung in sozialer Verantwortung.

3) Unsere Kunden

Wer sind unsere Adressaten und Zielgruppen? Wer nimmt real an unseren Veranstaltungen teil?

Zu unseren Kunden zählen Jugendliche und Erwachsene, die nach einer ersten Bildungsphase Angebote des organisierten Lernens wieder aufnehmen möchten. Des weiteren sind Auftraggeber aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Verwaltung unsere Kunden.

4) Unsere allgemeinen Ziele

Was wollen wir allgemein erreichen? Was sind unsere Organisationsziele?

Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern unseres Zweckverbandsgebietes wohnortnahe Bildungsangebote zu marktgerechten und sozialverträglichen Preisen machen. Dabei wollen wir durch Qualität und Innovation bei kostenbewusstem Umgang mit öffentlichen Geldern überzeugen.

Als lernende Organisation sind die kontinuierliche Weiterbildung unserer Dozentinnen und Dozenten und der hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Erfüllung definierter Qualitätsstandards, die Umsetzung und regelmäßige Überarbeitung unseres Leitbildes sowie ein kontinuierlicher Organisationsentwicklungsprozess unser Ziel.

5) Unsere Fähigkeiten

Was können wir? Über welches "know how" verfügen wir?

Auf der Grundlage langjähriger Erfahrung in Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht in der Erwachsenenbildung bieten wir unsere Kunden kompetent und engagiert Hilfe an bei der Erweiterung ihrer persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Handlungsmöglichkeiten.

6) Unsere Leistungen

Welche Produkte und Dienstleistungen bieten wir an?

Das Jahresprogramm unserer Volkshochschule umfasst Kurse, Seminare, Workshops, Vorträge, Beratungen und Exkursionen aus den Bereichen

  • Politik & Gesellschaft
  • Kultur & Gestalten
  • Gesundheit
  • Sprachen
  • Arbeit & Beruf
  • Grundbildung
  • Studienreisen

Unser Bildungsangebot ist offen, aktuell und zielgruppenbezogen gestaltet. Es beinhaltet nachfrage- und angebotsorientierte Konzepte. Mit einer breiten Themenpalette sowie maßgeschneiderten Angeboten profilieren wir uns als kommunales Dienstleistungszentrum in Sachen Weiterbildung.

Bei uns können anerkannte Abschlüsse, Zeugnisse und Zertifikate erworben werden, wobei standardisierte Prüfungssysteme vergleichbare und hohe Qualität sichern.

Unsere Leistungspalette kommunizieren wir professionell in verschiedenen Medien. Das Programmheft und die Internetseite bieten den Bürgern eine klare Orientierung. Diese Informationen werden ergänzt Plakate, Flyer und Broschüren.

Neben den inhaltlichen Leistungen sorgen wir für effektive Verwaltungsabläufe, kundenfreundliche Öffnungszeiten, qualifizierte Beratungen sowie für eine angemessene Infrastruktur für gelungenes Lernen.

7) Unsere Ressourcen

Was haben wir dafür zur Verfügung?

Eine große Zahl qualifizierter Kursleiterinnen und Kursleiter, Trainerinnen und Trainer sowie Weiterbildungslehrerinnen und -lehrer mit ihren fachlichen, personalen und sozialen Kompetenzen bilden die wichtigste Ressource zur Erreichung unserer Ziele. Darüber hinaus sichern Vernetzung und Kooperation mit unseren Zweckverbandskommunen sowie mit zahlreichen anderen Institutionen den Erfolg unserer Arbeit.

Die finanzielle Grundsicherung unserer Bildungsarbeit erfolgt durch den Träger sowie durch das Land NRW.

8) Unsere Definition "gelungenen Lernens"

Was ist unser Ziel?

Gelungenes Lernen heißt für uns Lernen in der Gemeinschaft, das in Anlehnung an die konstruktivistische Didaktik individuell unterschiedlich gestaltet wird. In der Regel bieten wir hierzu die notwendigen Möglichkeiten und Bedingungen.

Die Kunden sollen

an bereits Gelerntes anknüpfen können, ihr Wissen und ihre kognitive und kreative Kompetenz selbständig erweitern und im Alltag anwenden können, lebensbegleitendes Lernen als Grundvoraussetzung einer erfolgreichen Lebensgestaltung verstehen.


nach oben

Volkshochschule Warendorf.
Das kommunale
Weiterbildungszentrum.

Zweckverband für die Städte und Gemeinden

Warendorf | Telgte | Sassenberg Everswinkel | Ostbevern | Beelen

Geschäftsstelle Warendorf
- Altes Lehrerseminar -
Freckenhorster Str. 43
48231 Warendorf

Geschäftsstelle Telgte
- Treffpunkt Telgte -
Kapellenstr. 2
48291 Telgte

Telefon & Fax für Warendorf

Telefon: 02581/9384-0
Fax: 02581/9384-26

Telefon & Fax für Telgte

Telefon: 02504/2153
Fax: 02504/72170

E-Mail & Internet

post@vhs-warendorf.de
Kontaktformular

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG
bearbeiten