Aktuelle Hinweise rund um den Corona-Virus Covid 19!Hurra! Es geht wieder was!

fb 31. Mai 2021

zurück



Die Ausbreitung des Corona-Virus/Covid19 bestimmt derzeit die Schlagzeilen und unser Leben. Auch die VHS Warendorf beobachtet das Geschehen aufmerksam und steht in engem Kontakt mit den zuständigen Stellen und ist in enger Abstimmung mit den VHS-Zweckverbandskommunen.

Corona-Virus – aktuelle Lage: Hurra! Es geht wieder was!

Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW lässt den Präsenzbetrieb an den Volkshochschulen grundsätzlich unter ganz bestimmten Voraussetzungen in Abhängigkeit von der aktuell gültigen Inzidenzstufe wieder zu. - Das ist erst einmal eine gute Nachricht.

Grundsätzlich ist eine Teilnahme nur für die Personen möglich,

a. die einen vollen Impfschutz nachweisen können oder

b. die ein negatives Testergebnis vorlegen können, welches max. 48 Stunden alt ist oder

c. die von SARS-CoV-2 genesen sind (Corona-Infektion liegt mindestens 28 Tage und nicht länger als sechs Monate zurück).

Wir haben uns unter den derzeitigen Voraussetzungen dazu entschlossen, in diesem Halbjahr im systematischen Kursbereich keinen erneuten Versuch zu unternehmen, mit dem Semester zu beginnen. Ihre bisherigen Anmeldungen zu unseren Präsenzkursen für das Frühjahrssemester 2021 sind bis dato storniert worden.

Derzeit arbeiten wir an unterschiedlichen Veranstaltungen und Kursangeboten, insbesondere auch für den Herbst 2021. Einzelne neue Kursangebote, ob als Onlineangebot oder als Präsenzkurs, finden Sie hier tagesaktuell auf unserer Internetseite!
Integrationskurse beginnen nach jetzigem Planungsstand wieder am kommenden Mo., 07. Juni 2021 unter den oben angegebenen Teilnahmevoraussetzungen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterhin die Treue halten und nehmen Ihre schriftliche Anmeldung gern ab Sommer entgegen. Wegen der nach wie vor unsicheren Lage werden wir in diesem Jahr kein Programmheft herausbringen. Daher achten Sie bitte wegen des konkreten Anmeldebeginns auf Mitteilungen in der Presse und auf unserer Homepage.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle Warendorf sind in dieser Zeit für Anliegen und Anmeldungen vormittags in der Zeit von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr sowie per Telefon unter 02581 93840 oder Mail unter niemeyer@vhs-warendorf.de zu erreichen.
Die Geschäftsstelle in Telgte ist in diesem Zeitraum täglich von 10:00 bis 12:00 Uhr sowie per Telefon unter 02504 2153 oder Mail unter telgte@vhs-warendorf.de zu erreichen.

Wir betrachten diesen Schritt als wichtigen Beitrag zur weiteren Pandemieeindämmung und setzen auf Ihr Verständnis für diese Regelung!

Es gelten die allgemeinen Regelungen der Coronaschutzverordnung für das Land Nordrhein-Westfalen. Grundlage bildet dafür die aktuell gültige Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) des Landes NRW in der ab dem 28. Mai 2021 gültigen Fassung.

Aktuelle Coronainformationen für den Kreis Warendorf finden Sie hier!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Wir halten Sie weiterhin hier auf dem Laufenden und wünschen Ihnen trotz alledem in diesen besonderen Zeiten alles Gute!

Bleiben Sie gesund, zuversichtlich und uns wohlgesonnen. Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen hier bei uns im Hause,

Ihr VHS-Team





nach oben

Volkshochschule Warendorf.
Das kommunale
Weiterbildungszentrum.

Zweckverband für die Städte und Gemeinden

Warendorf | Telgte | Sassenberg Everswinkel | Ostbevern | Beelen

Geschäftsstelle Warendorf
- Altes Lehrerseminar -
Freckenhorster Str. 43
48231 Warendorf

Geschäftsstelle Telgte
- Treffpunkt Telgte -
Kapellenstr. 2
48291 Telgte

Telefon & Fax für Warendorf

Telefon: 02581/9384-0
Fax: 02581/9384-26

Telefon & Fax für Telgte

Telefon: 02504/2153
Fax: 02504/72170

E-Mail & Internet

post@vhs-warendorf.de
Kontaktformular

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG
bearbeiten