Mit Schirm und Charme - Gästeführer im Münsterland werden?!

fb 14. November 2016

zurück



Neue Gästeführer-Qualifizierung 2017 an der Volkshochschule Warendorf!




Gerade in der Sommerzeit sieht man sie überall: Gästeführerinnen und Gästeführer, die Gruppen andächtig lauschender Gäste über Geschichte und Eigenarten ihrer Region, ihrer Stadt oder ihres Dorfes erzählen. Manchmal mit dem obligatorischen bunten Schirm bewaffnet, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Segway, oft mit Mappen voller Bilder und Zitate oder als historische Figur verkleidet, aber in der Regel mit viel Elan bei der Sache. Wie wird man heute, im anspruchsvollen Informationszeitalter, Gästeführer? Wie bringt man Wissen mit Charme und Witz an die Gäste, leitet auch große Gruppen sicher durch das Gewühl der Altstadt und steht souverän den vielfältigen Fragen und Anforderungen der Gäste gegenüber?

All dies und noch viele weitere Themen bilden die Inhalte des neuen Gästeführerkurses der Volkshochschule Warendorf, der am 27. Januar 2017 beginnt. In 21 Kursmodulen werden Kultur und Geschichte der Region Münsterland vermittelt, aber auch die Gestaltung einer Gästeführung, Kommunikation und der Umgang mit Gruppen oder Hilfe zur Konfliktlösung, rechtliche und touristische Aspekte einer Gästeführung oder Wissen über die Flora und Fauna des Münsterlandes. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entdecken gemeinsam die Schätze ihrer Herkunftsorte, Museen oder Kulturstätten und entwickeln eigene Konzepte, wie sie den Aufenthalt der Gäste anregend, spannend und informativ gestalten können.

Seit 2007 bietet die Volkshochschule Warendorf diesen Kurs etwa alle drei Jahre an. Das Unterrichtskonzept orientiert sich dabei an den Empfehlungen des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland, jedoch ist es individuell auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Region Münsterland zugeschnitten. Hier ist es besonders der ländliche Raum, der für die Gäste viele spannende Entdeckungen bereit hält, die es zu vermitteln gilt, aber auch die klassische Altstadtführung zu den bekannten Highlights lässt sich mithilfe des Kurses mit Fantasie und Leben erfüllen. Der Kurs wendet sich sowohl an Neueinsteiger, als auch an erfahrene Gästeführerinnen und Gästeführer, die neue Impulse und Anregungen für ihre Arbeit oder Austausch und Vernetzung suchen.

Damit setzt die VHS Warendorf Akzente in der Qualifizierung von Gästeführern, denn dieser Lehrgang wird münsterlandweit im Rahmen der Tourismus-Akademie Münsterland mit Unterstützung der Münsterland e.V. an-geboten.

Die Gästeführer-Qualifizierung bietet im Rahmen einer umfassenden Ausbildung das Handwerkszeug und die Sicherheit, anschließend kompetent und souverän Gästegruppen zu begleiten. Sie werden in der Lage sein, eigenständig Führungen zu unterschiedlichen Bereichen und Themen zu erarbeiten und durchzuführen und Ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten optimal einzusetzen.

Mit der neuen Gästeführer-Qualifizierung wendet sich der Münsterland e.V. und die Volkshochschule Warendorf in besondere Weise an Praktiker/innen in den Tourismusbüros, Tourismusinformationen, Stadtmarketinggesellschaften, örtlichen Verkehrsvereinen etc. und insbesondere an Sie als interessierte Bürgerin und Bürger.

Anmeldung hier!


nach oben

Volkshochschule Warendorf.
Das kommunale
Weiterbildungszentrum.

Zweckverband für die Städte und Gemeinden

Warendorf | Telgte | Sassenberg Everswinkel | Ostbevern | Beelen

Geschäftsstelle Warendorf
- Altes Lehrerseminar -
Freckenhorster Str. 43
48231 Warendorf

Geschäftsstelle Telgte
- Treffpunkt Telgte -
Kapellenstr. 2
48291 Telgte

Telefon & Fax für Warendorf

Telefon: 02581/9384-0
Fax: 02581/9384-26

Telefon & Fax für Telgte

Telefon: 02504/2153
Fax: 02504/72170

E-Mail & Internet

post@vhs-warendorf.de
Kontaktformular

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG
bearbeiten